Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Seelsorgeeinheit | St. Laurentius | St. Johannes | Zum Guten Hirten
Jugendarbeit | Sveti Franjo Asiski | Il Buon Pastore
Kath. Kirchengemeinde     Zum Guten Hirten    Bissingen
» HomeKirchengemeindeAusschüsseÖffentlichkeit

Öffentlichkeit


Die Öffentlichkeitsarbeit einer Pfarrgemeinde hat sich in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Aufgabengebiet entwickelt. In einer sich immer schneller entwickelnden Medien- u. Informationsgesellschaft muss sie das Mögliche tun, damit die Frohe Botschaft die Menschen erreicht und berührt.

Angesichts einer Vielzahl anderer Organisationen mit konkurrierenden Angeboten zur Sinnfindung, Werteorientierung und Freizeitgestaltung muss eine Gemeinde verdeutlichen, warum es Sinn macht, sich gerade in der Kirche zu engagieren.

Angesichts einer Vielzahl anderer Organisationen mit
konkurrierenden Angeboten zur Sinnfindung, Werteorientierung
und Freizeitgestaltung muss eine Gemeinde verdeutlichen,
warum es Sinn macht, sich gerade in der Kirche zu engagieren.

Öffentlichkeitsarbeit soll Transparenz schaffen, soll die
Angebote der Kirchengemeinde nach außen kommunizieren und
so die Menschen für die Frohe Botschaft interessieren.

Ebenso ist die Öffentlichkeitsarbeit mitentscheidend dafür, wie
die Umwelt eine Kirchengemeinde wahrnimmt. Bei der Definition des
Erscheinungsbildes stellt sich die Frage nach dem Auftrag der Gemeinde
und des Netzwerks ihrer Beziehungen. Denn wichtig ist, dass das äußere
Erscheinungsbild und die in der Gemeinde erfahrbare Wirklichkeit
übereinstimmen.

Problematisch bei der Darstellung von Kirche in den Massenmedien ist,
dass Bilder und Berichte häufig auf wenige Reizthemen beschränkt sind.
Das hat natürlich Auswirkungen auf die Einstellung von Menschen, die
keine direkten, persönlichen Kontakte zur Kirche und Gemeinde haben.
So hat die Öffentlichkeitsarbeit einer Pfarrgemeinde die Aufgabe, ein
positives und zutreffendes Erscheinungsbild zu erarbeiten und zu
präsentieren.

Die Schlüsselfunktion bei der Öffentlichkeitsarbeit nimmt der
Kirchengemeinderat ein. In ihm vernetzen sich die verschiedenen
Gruppierungen und Verbände einer Pfarrei. Im Blick auf das Ziel der
Seelsorge werden im Kirchengemeinderat die dazu nötigen Schritte
diskutiert und beschlossen. Die Umsetzung übernimmt der Ausschuss
für Öffentlichkeitsarbeit.

Konkrete Beispiele für Aktivitäten des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit
in letzter Zeit sind die Gestaltung des Mitteilungsblattes AKTUELL, das Entwerfen eines Begrüßungsbriefes für neu zugezogene Gemeindemitglieder, die Neugestaltung der Homepage und das Verfassen von Zeitungsartikeln zu besonderen Anlässen im Gemeindeleben.

Ausschussmitglieder: Markus Becker, Raphael Kaiser, Petra Wittler